◌ MassageN ◌

„Self-care is how you take back your power“ – lalaa delia

Massagen ..

.. haben eine sehr positive Wirkung auf unser körperliches und seelisches Wohlbefinden. Verspannungen und Blockaden werden gelöst, die Durchblutung, der Stoffwechsel und die inneren Organe angeregt. Durch die eintretende Entspannung beruhigt sich unsere Herzfrequenz, die Atmung wird tiefer und unser Wohlbefinden so gesteigert. Besonders bei Kopf- und Rückenschmerzen haben Massagen eine schmerzlindernde Wirkung.

Eine Ganzkörpermassage ist eine der ältesten Behandlungsformen um Beschwerden, wie Verspannungen und Schmerzen im Nacken- oder Rückenbereich, in den Beinen oder an den Armen zu lindern und den Körper ganzheitlich zu entspannen. Es werden nicht nur Verkrampfungen und Verklebungen gelöst, sondern auch der Stoffwechsel des Körpers angeregt und die Durchblutung der Haut und Muskulatur gefördert. Sie wirkt beruhigend und ausgleichend auf das Nervensystem.

 

Eine sanfte Ganzkörpermassage bei der der Fokus auf langsamen und fließenden Bewegungen liegt. Durch die gezielte Stimulation einzelner Akupressurpunkte wird der Abbau von Stresshormonen gefördert und energetische Blockaden gelöst. Dadurch bringen wir nicht nur den Körper wieder ins Gleichgewicht, sondern fördern das ganzheitliche Wohlbefinden und innere Gleichgewicht.

Bei der Fußreflexzonenmassage handelt es sich um eine ganzheitliche, natürliche Behandlung, die den Körper wieder ins Gleichgewicht bringt. Durch Akupressur bestimmter Reflexpunkte werden die Organe stimuliert und besser durchblutet. Der natürliche Meridianfluss wird angeregt, energetische Blockaden beseitigt und so auch die Selbstheilungskräfte gestärkt.

R.E.S.E.T® - Kieferbalance

 „Balancierter Kiefer – Balancierter Körper“ ist das Motto von R.E.S.E.T®. Es ist eine sanfte Methode um die Gesichts- und Kiefermuskulatur wieder zu entspannen, damit so das Kiefergelenk..

.. wieder entlastet wird. Auch wenn es nicht das größte Gelenk in unserem Körper ist spielt es für die Gesundheit doch eine zentrale Rolle. Schon kleinste Verspannungen in den Kiefermuskeln können große Auswirkungen auf den Rest unseres Körpers haben. Das hängt damit zusammen, dass das Kiefergelenk über eine Vielzahl an Muskeln & Nerven mit dem Kopf- & Beckenbereich verbunden ist. Häufig sind Spannungskopfschmerzen, Ohrgeräusche (Tinnitus), nächtliches Zähneknirschen, muskuläre Schmerzen z. B. im Nacken-, Schulter- & Rückenbereich, aber auch chronische Schmerzen die Folgen. Der Kiefer kann Beschwerden im Lenden-Beckenbereich auslösen & umgekehrt kann sich eine Fehlstellung der Wirbelsäule auch auf das Kiefergelenk auswirken.

 Zudem werden Stress & Toxine freigegeben & so die natürliche Haromie im Körper wiederhergestellt. Zudem beeinflusst R.E.S.E.T® unseren Wasserhaushalt günstig & kann auch beim Lösen von unbewussten, stressauslösenden Emotionen helfen.